Januar, neues Jahrzehnt: Einmal leermachen bitte!

Januar, neues Jahrzehnt - Zeit zum Aussortieren, Über- und Neudenken. Die Debatte um Loslassen oder Festhalten beschäftigt nicht nur mich und meine Oma, sondern die ganze Gesellschaft. Wir müssen ausmisten - alte Denkmuster, Gewohntes und Bequemes - um den Herausforderungen unserer Zeit gewachsen zu sein. Um damit klarzukommen, darf man sich auch mal Zeit nehmen. Zum Beispiel, um zu meditieren und klar im Kopf zu werden. Weiterlesen: https://innerpeacepolitics.com/2020/01/20/januar-einmal-leermachen-bitte/

Democreation: Wenn Menschen ihre Gestaltungskraft entdecken…

Ich hätte nie gedacht, dass ich mal laut über die Tatsache jubeln würde, dass eine Drohne über der Wiese vor dem Reichstag fliegt. Die Wahrscheinlichkeit eines Drohnen-Flugs über der Reichstagswiese auch ziemlich gering. Noch geringer die Wahrscheinlichkeit, dass Polizei und Sicherheitskräfte nicht sofort Alarm schlagen... Ausgerechnet eine Drohne (für mich sonst eher ein Sinnbild für … Democreation: Wenn Menschen ihre Gestaltungskraft entdecken… weiterlesen

Tempolimit…und bei Dir so?

Lesedauer: Keine Ahnung. Ich habe sie nicht gestoppt 😉 „Aber gerade DU magst es doch schnell…“ hat mein Kollege mit hochgezogenen Augenbrauen gesagt als wir neulich darüber diskutiert haben, warum es so schwer ist, in Deutschland ein Tempolimit durchzusetzen. Ja, da hat er recht – ich mag es schnell. Schnell denken und reden, schnelle Reaktionen, … Tempolimit…und bei Dir so? weiterlesen

Mit Yoga auf die Straße…und in die Politik

Stell Dir vor, Du sitzt mit einer Gruppe von Yoga-Leuten frühmorgens auf einer Brücke und meditierst und singst – und hinter Dir wird von der Polizei eine Straßenblockade geräumt. So geschehen am 11. Oktober an der Jannowitzbrücke (und zu anderen ähnlichen Gelegenheiten im Rahmen von Extinction Rebellion-Aktionen im Oktober 2019). Was soll das? Warum kommen … Mit Yoga auf die Straße…und in die Politik weiterlesen