Corona! – Was ich in den letzten 14 Tagen erlebt und gelernt habe

Teil 1: Ein persönlicher Erlebnisbericht… Trigger-Warnung: Ironie, Wut, Undifferenziertheit. Hier geht es um meine ganz subjektiven Erfahrungen, kein Anspruch auf Allgemeingültigkeit. Prolog: Was vorher geschah… Corona war für mich in den letzten Monaten eher ein Hintergrundrauschen - hörbar, aber nicht dominant. Ich bin seit dem Sommer geimpft. Es ist mir nicht leichtgefallen und es war … Weiterlesen Corona! – Was ich in den letzten 14 Tagen erlebt und gelernt habe

Stop!…and listen. Warum Zuhören so wichtig ist

Die Angst vor der „Klimahysterie“ klingt jammernd, schrill und irgendwie schräg. „Das Geld aus den Taschen ziehen“ heißt das Stück, das im Rahmen des politischen Musikexperiments „Climate Crisis? Stop and listen!“ entstanden ist und ein Zitat von Alice Weidel zur Klimakrise vertont. Ganz anders klingt der Fortschrittsoptimismus („Tanz am Abend“) des damaligen Verkehrs Club Deutschland-Vorsitzenden … Weiterlesen Stop!…and listen. Warum Zuhören so wichtig ist

Wohnzimmer-Yoga

Mein Wohnzimmer...Dein (Wohn)-Zimmer...90 Minuten Zeit, um Yoga zu üben, sich zu entspannen und gemeinsam zu meditieren. Jeden Freitag. Bezahlung nach Selbsteinschätzung. Achtung: Um den Zoom-Link zu erhalten, schreib bitte an innerpeacepolitics@gmx.de mit dem Betreff "Wohnzimmer-Yoga". So funktionieren es: Du bezahlst für jede Stunde, was Dir möglich und angemessen scheint, ganz unkompliziert über PayPal (Name: innerpeacepolitics@gmx.de) … Weiterlesen Wohnzimmer-Yoga

Januar, neues Jahrzehnt: Einmal leermachen bitte!

Januar, neues Jahrzehnt - Zeit zum Aussortieren, Über- und Neudenken. Die Debatte um Loslassen oder Festhalten beschäftigt nicht nur mich und meine Oma, sondern die ganze Gesellschaft. Wir müssen ausmisten - alte Denkmuster, Gewohntes und Bequemes - um den Herausforderungen unserer Zeit gewachsen zu sein. Um damit klarzukommen, darf man sich auch mal Zeit nehmen. Zum Beispiel, um zu meditieren und klar im Kopf zu werden. Weiterlesen: https://innerpeacepolitics.com/2020/01/20/januar-einmal-leermachen-bitte/

Mit Yoga auf die Straße…und in die Politik

Stell Dir vor, Du sitzt mit einer Gruppe von Yoga-Leuten frühmorgens auf einer Brücke und meditierst und singst – und hinter Dir wird von der Polizei eine Straßenblockade geräumt. So geschehen am 11. Oktober an der Jannowitzbrücke (und zu anderen ähnlichen Gelegenheiten im Rahmen von Extinction Rebellion-Aktionen im Oktober 2019). Was soll das? Warum kommen … Weiterlesen Mit Yoga auf die Straße…und in die Politik